Gastmusiker - All Jazz Combo

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Gastmusiker

Daniel Berger Trompete

In der Combo kann ich in einem vertrauten und lockeren Umfeld musizieren und improvisieren, es ist nicht alles (vor) geschrieben, das macht Spass.


Das breite Spektrum der Combo mit der Vorliebe für guten Swing unterscheidet die Band von traditionellen Formationen.
Es gibt in der Region viele gute Dixieland-Bands, die All Jazz Combo stellt einen Kontrapunkt dar und bereichert die Szene.

„Das breite Spektrum der Combo mit der Vorliebe für guten Swing unterscheidet die Formation von traditionellen Bands“

Daniel Berger kommt 1969 in Cambridge England zur Welt. Im zweiten Bildungsweg erwirbt er am Konservatorium Bern das Lehrdiplom für Trompete.
Unterrichtet wird vom Trompetenlehrer Francis Schmidhäusler.
Im Anschluss studiert er während zwei Jahren an der Hochschule in Zürich Pädagogik und erwirbt 1997das Diplom für das Musikpädagogische Reifestudium.
Daniel Berger lebt und arbeitet heute als Musiker in Schwyz.


Tobias de Stoutz, Tuba:

Ungefähr zu der Zeit, als ich Tuba zu spielen begann, kam ich über eine Louis Armstrong Biografie
zum ersten Mal mit Jazz in Berührung. Anschliessend habe ich mir ein paar Schallplatten und
Kassetten zusammengespart, die ich mir anhörte und dabei versuchte, die Basslinie auf der Tuba mitzuspielen.

„Das faszinierende an Jazzmusik ist für mich, dass die Tuba sowohl als Bass- wie auch als Melodieinstrument einsetzbar ist.

Nun freue ich mich ausserordentlich auf mein Debüt  mit  der  All Jazz Combo.
Tobias de Stoutz, am 19.09.1980 in Bern geboren, hat im Alter von elf Jahren begonnen,
Tuba zu spielen. Nach dem Gymnasium hat er an der Musikhochschule Luzern bei Prof.
Simon Styles das Lehrdiplom erlangt. Anschliessend hat er an der Zürcher Hochschule der Künste bei Prof.
Anne Jelle Visser den Studiengang II (Orchesterdiplom) abgeschlossen.

 
besucherzaehler-homepage
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü